Sonntag , 22 Oktober 2017
Home » Aktuelles » Volksschule Neuötting setzt sich für Barrierefreiheit ein

Volksschule Neuötting setzt sich für Barrierefreiheit ein

Volksschule Neuötting bekommt endlich einen Plattformlift – An der Max-Fellermeier-Schule in Neuötting ist endlich die Barrierefreiheit geschaffen worden.

Kinder haben es nicht immer einfach. Doch spätestens wenn die Schule zur Tortur wird, weil sie nicht besucht werden will, sondern nicht besucht werden kann, weil Stufen in das Gebäude führen, muss reagiert werden.

So auch bei der Max-Fellermeier-Schule in Neuötting, welche nun endlich einen Plattform-Treppenlift erhielt, damit auch Rollstuhlfahrer die Schule besuchen können. Ein Zeichen, dass sich die Schule für Barrierefreiheit einsetzt und sowohl ein Zeichen für behinderte Kinder, an der Schule willkommen zu sein.

Auch wenn es gedauert hat – nun wurde der Treppenlift installiert und die Treppen als Hürde bewältigt.